Die Gründe für eine Unfruchtbarkeit sind sehr vielfältig und die Fruchtbarkeit selbst unterliegt bei jedem Menschen mehr oder weniger starken Schwankungen.

Ursachen bei Männern

Bei Männern gibt es ebenso wie bei Frauen spezifische Ursachen der Unfruchtbarkeit. In der letzten Zeit steigt die Zahl der Männer, die ein verschlechtertes Spermiogramm haben. Wie z.B.:

  • Oligospermie – eine niedrige Spermienanzahl
  • Asthenospermie – ungenügende Spermienmotilität
  • Schlechte Morphologie – falsche Form der Spermien
  • Azoospermie - keine Spermien im Ejakulat

Genetische Störungen – in der Chromosomenausstattung

Zustand nach Unfällen, einer onkologischen Therapie, Entzündungen, Operationen etc.

Hormonelle Ursachen

Hodenfehlfunktion

Immunologische Ursachen

Ursachen bei Frauen

Es gibt verschiedene Ursachen, die bei Frauen eine Unfruchtbarkeit hervorrufen. Die häufigste sind:

Ovarialfaktor

Ursachen, die aus dem Eierstock herkommen – Absenz des Eierstockes, sowie hormonelle Störungen. Da keine Follikel in den Eierstöcken reif werden können, kommt nicht zum Ausbildung des Oozytes.

Tubenfaktor

Es handelt sich meistens um eine Ursache, die durch Eileiterverschluss, oder Entwickelungsstörung verursacht ist.

Endometriose

Endometriose ist eine Krankheit, bei der Endometrium (Gebärmutterschleimhaut) außerhalb der Gebärmutter zu finden ist. Die genauen Ursachen für diese Krankheit sind bis heute nicht ganz geklärt. Durch Endometriose kann auch zu einem Verschluss der Eileiter oder Verklebungen kommen. Alle diese Faktoren beeinflussen negativ den Fertilisationsprozess.

Immunologische Ursachen

Genetische Störungen

Facebook

Adresse

FertiCare SE
Radlická 3185/1c , Prag 5, 150 00

Kliniken:
FertiCare Prague:
Radlická 3185/1c, Prag 5
FertiCare Karlsbad Fertility:
Bělehradská 1042/14, Karlovy Vary

© Ferticare Prague
TOP ▴