Prof. FRANCESCO ORIO

Francesco Orio ist als einer der besten Experten für Endokrinologie und Gynäkologie anerkannt. Internationale Organisation Expertscape beschreibt den Professor als einen der zehn weltweit besten Forscher für PCO-Syndrom (PCOS), welches eine der Hauptursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen ist.

Das Hauptgebiet seines wissenschaftlichen Interesses liegt bei Endokrinologie; insbesondere gynäkologische Endokrinologie, Stoffwechselstörungen, unter denen die Untersuchung der ätiopathogenetischen Mechanismen und Komplikationen, die mit Fettleibigkeit und metabolischem Syndrom verbundenen sind, sowie der Bereich der Neuroendokrinologie.

Francesco Orio ist der erste italienische Wissenschaftler, der internationale Anerkennung und Auszeichnungen im Palast der Unesco in Paris erhalten hat, er ist mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, die ihm von der „Weltliga des öffentlichen Gutes“ überreicht wurde; der Grund für diese hohe Auszeichnung ist „ein noch nie dagewesenes Engagement für das Gemeinwohl der Medizin“.

Professor Orio ist unter den hundert besten italienischen Wissenschaftler, dessen Daten in der öffentlichen Datenbank PubMed und Scopus eingefügt sind.

Wie man aus zahlreichen Publikationen dieser Jahre sieht, sind die wichtigsten Bereiche der Forschung von Professor Orio folgende: metabolische Komplikationen von PCOS (Polyzystische Ovarien-Syndrom), vaskuläre und kardiovaskuläre Komplikationen von PCOS, die Rolle der sportlichen Aktivität als therapeutisches Werkzeug bei Komplikationen von PCOS: ein Programm der sportlichen Aktivität von mittlerer und langer Dauer, welcher zur Verbesserung der Fruchtbarkeit und Reduzierung der metabolischen und kardiovaskulären Komplikationen bei jungen Frauen mit PCOS Syndrom.

Die Bereiche der aktuellen und zukünftigen Forschung von Professor Orio sind: Die Rolle der Mittelmeer-Diät bei PCOS, Die Rolle von körperlicher Bewegung bei Typ-2-Diabetes ua.

Prof. Orio ist ein Experte für die Hormontherapiebei Unfruchtbarkeit, Schilddrüsenerkrankungen, polyzystischen Ovarialsyndrom, Hyperandrogenismus Menstruationsstörungen, Menopausenstörungen, Hypophyse und Diabetes mellitus.

www.francescoorio.com

Facebook

Adresse

FertiCare SE
Radlická 3185/1c , Prag 5, 150 00

Kliniken:
FertiCare Prague:
Radlická 3185/1c, Prag 5
FertiCare Karlsbad Fertility:
Bělehradská 1042/14, Karlovy Vary

© Ferticare Prague
TOP ▴