Die Experten aus dem Bereich der Reproduktionsmedizin wurden von der Moderatorin Katharina Fortenbacher-Jahn zu einer Sendung eingeladen und haben über verschiedenen „Reproduktionsthemen“ diskutiert.

Etwa jedes siebte Paar ist ungewollt kinderlos und versucht ein Baby durch eine Kinderwunschbehandlung zu bekommen. Über dieses Thema wird aber nicht viel offen gesprochen, denn es ja ein sehr sensibles Thema ist. Eine Kinderwunschbehandlung ist manchmal auch sehr anstrengend und belastend für den Körper, sowie für die Seele.

In der SWR2 Sendung wird über diesen Themen gesprochen:

  • Wunschkind, wo bleibst Du?
  • Wenn der Wunsch ein Wunsch bleibt.
  • Letzter Ausweg Ausland? Ein Paar berichtet von einer Behandlung in Tschechien.
  • Kind ja, aber später. Länger fruchtbar dank Social Freezing?
  • Ein fremdes Kind als eigenes - wie durch Adoption eine Familie entsteht.

Die ganze Sendung finden Sie unter folgendem Link: https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/geld-markt-meinung/swr2-geld-markt-meinung-was-kostet-ein-kind/-/id=658972/did=21646862/nid=658972/nlvboc/index.html

 

19.7.2018 -dh-

Zdroj: Was kostet ein Kind? Möglichkeiten und Grenzen der Reproduktionsmedizin, 2018 [online]. SWR2. [cit. 19.7.2018]. Dostupné z: https://www.swr2.de/ 

Facebook

Adresse

FertiCare Prague
Radlická 3185/1c
Prag 5, 150 00

ID: 01386620

© Ferticare Prague
TOP ▴